"Hammerschläge in Westerstede"

Die neueste Produktion des Freilichttheaters in Westerstede rund um 500 Jahre Reformation in Westerstede findet vom 10.06. - 24.06.

2017 auf dem Alten Markt in Westerstede statt.

 

 

 

 

 

 

"Fly Me To The Moon"

"Fly me to the Moon - A Tribute to Frank Sinatra, Dean Martin and Sammy Davis Jr." ist eine wunderbare Hommage an das legendäre Rat Pack im Las Vegas der 60er Jahre.

 

Aktuell gibt es das Stück auf der Bühne des Hamburger Engelsaals zu sehen.

 

Tickets könne Sie hier buchen.

 

"Wi sünd woller wer"

Am 07.10. 2016 feiert "Wi sünd woller wer - von Petticoat und Wirtschaftswunder" seine Premiere in Neuenburg. Die plattdeutsche Musikrevue der Goldenen 50er wurde von Philip Lüsebrink  für das Niederdeutsche Theater Neuenburg geschrieben und inszeniert.
 

Weitere Infos finden Sie hier...

 

 

"Charley sien Tant"

Am 15.10.2016 feiert das Lustspiel Charleys Tante von Brandon Thomas  in plattdeutscher Sprache Premiere.
 
Es ist die erste Regiearbeit für die Niederdeutsche Bühne Osterholz - Scharmbeck.
 
 
 
 

 

"Alice im Wunderland"

Für das große Freilichttheater in Westerstede, das vom 09.06. - 25.06. 2017 auf dem Alten Markt in Westerstede aufgeführt wird,
hat Philip Lüsebrink das Kinder-Theaterstück „Alice im Wunderland“ neu bearbeitet. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Loriots dramatische Werke"

Ab dem 2. Juni 2015 präsentiert das neue Hamburger Volkstheater das Stück "Loriots dramatische Werke" unter der Regie von Philip Lüsebrink. Teil des Programms sind Sketche,

wie "Die englische Ansage",

"Die Eheberatung", Der kaputte Fernseher" oder "Das Frühstücksei".

 

Mehr Infos und Karten erhalten Sie hier...

 

"Toerst kümmt die Familie"

Die Komödie von Joe DiPietro

ist die erste Regiearbeit von Philip Lüsebrink für das

Niederdeutsche Theater Wilhelmshaven.

 

Am 18. März 2017 feiert das Stück seine Premiere.

 

Hier finden Sie mehr Informationen zur Produktion.

 

 

 

 

 

"Viktoria und ihr Husar"

Für den Hamburger Engelsaal inszenierte Philip Lüsebrink "Viktoria und ihr Husar" von Paul Abraham als Jazz-Opette neu. Das Stück ist nun erstmalig nach über 60 Jahren wieder in Hamburg zu sehen.

 

Die Operette  feiert am  10. Februar 2017 Premiere.

 

 

 

 

 

 

Pressestimmen:

Druckversion Druckversion | Sitemap
KONTAKT | IMPRESSUM

© Philip Lüsebrink 2015